GENELEC Logo

Harri Koskinen

Harri Koskinen
Harri Koskinen

Als Erstes fällt das elegante Gehäuse aller Genelec Lautsprecher aus Aluminiumdruckguss mit den abgerundeten Kanten auf. Dieses dezente moderne Design entstand in Zusammenarbeit mit dem bekannten finnischen Designer Harri Koskinen.

Harri Koskinen ist einer der bekanntesten Produkt- und Möbeldesigner Europas. Sein Portfolio umfasst sowohl eigene Kunstobjekte als auch Auftragsarbeiten für eine Reihe namhafter Firmen (MUJI, Swarovski, Panasonic, Seiko, Issey Miyake). Der internationale Durchbruch gelang ihm 1996 mit der Blocklamp, die mit viele Preisen ausgezeichnet wurde (u.a. dem Excellent Swedish Design-Preis 1998 und dem Design Plus Award 1999). Seit 2000 steht die Blocklamp auch in der ständigen Ausstellung des Museum of Modern Art in New York. Unter dem Label Harri Koskinen Works vertreibt er eine Möbelkollektion, die 2009 auf der Internationalen Möbelmesse in Mailand vorgestellt wurde.

Seine Philosophie beschreibt Koskinen wie folgt: "Meine Arbeitsweise ist dualistisch. Ich versuche gegensätzliche Perspektiven zu vereinen und eine streng rationale Herangehensweise mit freien und intuitiven Aspekten zu verbinden." Dieser Ansatz wurde perfekt in den Genelec Lautsprechern umgesetzt. Denn neben der ästhetischen Qualität dient das Design des Gehäuses gleichermaßen den überragenden Klangeigenschaften dieses außergewöhnlichen Lautsprechers.