GENELEC Logo

Aktiv statt passiv

GENELEC aktive Lautsprecher

"Aktiv" bedeutet, dass innerhalb eines Lautsprechers jedes Chassis direkt von einem eigenen Verstärker angesteuert wird, ohne das filternde Bauelemente zwischengeschaltet sind. Aktive Lautsprecher haben gegenüber passiven viele Vorteile.

Ein wesentlicher Vorteil von Aktivlautsprechern ist, dass die Endstufe bereits im Lautsprecher eingebaut ist und vom Hersteller optimal auf das spezifische Verhalten der verwendeten Lautsprecherchassis abgestimmt wird.

Aluminium-Gehäuse

Aluminium-Gehäuse

Genelec entwickelte sehr robuste und gleichzeitig dünnwandige Aluminium-Druckguss-Gehäuse. Die Außenwände sind in einer Weise gewölbt, dass sich das ideale Verhältnis zwischen Festigkeit und Gewicht einstellt und Wandresonanzen bestmöglich gedämpft werden.

Das große Innenvolumen erhöht den Wirkungsgrad bei tiefen Frequenzen. Die robuste Oberfläche und der akustisch optimierte Metallgrill ermöglichen eine intensive Nutzung ohne Beschädigungsgefahr.

Abbildung: Gehäuse Aluminium poliert

Gerundete Kanten

GENELEC G Two

Um Frequenzgang und Bündelungsmaß zu optimieren, entwickelte Genelec ein höchst innovatives Gehäuse mit gerundeten Kanten und leicht gewölbten Vorder- und Seitenflächen.

Die Verminderung der Kantenbeugung führt nicht nur zu dem einzigartig gleichmäßigen Frequenzgang, sondern auch zu einer ausgezeichneten räumlichen Abbildung.

Kontrollierte Abstrahlung

GENELEC Kontrollierte Abstrahlung

Um ein exakt kontrolliertes Abstrahlverhalten des Lautsprechers zu erreichen, wurde zur Wellenführung eine speziell geformte Oberfläche in das Gehäuse integriert. Dank der Flächenmaximierung wird ein erstaunlich ebener Frequenzgang sowohl auf Achse als auch seitlich erreicht.

Das führt zu einer weiten gleichförmigen Hörzone und es vermindert störende Raum-Reflexionen sowie andere Klangfärbungen.

Perfekte Chassis

Perfekte Chassis

Jedes Detail der innovativen Lautsprecher-Chassis ist auf Verzerrungsarmut, Ebenheit des Frequenzgangs und Zuverlässigkeit optimiert. Die sorgfältig dimensionierten Frequenzweichen harmonieren mit dem jeweiligen Chassis und sorgen für ebene Übergänge.

Zusammen mit den einzigartigen Gehäusen führt das zu erhöhter Auflösung und vermindert Ermüdung bei konzentriertem Hören.

Schaltbare Filter

Schaltbare Filter

Der Name Genelec steht für Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Beständigkeit. Kalibrierte Einsteller ermöglichen eine präzise Anpassung an den Aufstellungsort.

Äußerst verzerrungsarme Verstärker, hochentwickelte Schutzschaltungen und eine magnetische Schirmung gehören zur Standardausstattung.

Bassreflex-Kanal

GENELEC Bassreflex-Kanal

Zur Erweiterung des Übertragungsbereichs und zur Erhöhung der Schalldruckreserven im Bassbereich entwickelte Genelec einen strömungsoptimierten Bassreflex-Kanal.

Das lange und deshalb gebogene Rohr ist für einen hohen Luftdurchsatz ausgelegt und ermöglicht die Reproduktion tiefer Bässe ohne Kompression. Das Rohr endet in einer geweiteten Öffnung, wodurch das Strömungsgeräusch reduziert und eine exzellente Bassartikulation ermöglicht wird.

Akustische Entkopplung

GENELEC Iso-Pod

Die Genelec Lautsprecher haben einen Standfuß (Iso-Pod) aus Gummi. Seine Dämpfungseigenschaften verhindern Klangfärbungen, die durch die unerwünschte Übertragung von Vibration entstehen.

Auf dem Standfuß wird der Lautsprecher exakt positoniert. Dadurch ist die Ausrichtung der akustischen Achse auf den Hörpunkt zur Optimierung der Wiedergabe-Qualität möglich.